"Erhebliche Risiken"
Berenberg Bank sieht Condat weiterhin bei "Halten"

Die Berenberg Bank rät Anlegern nach wie vor, Condat zu "Halten". Die Aktie sollte sich demnach in den nächsten zwölf Monaten wie der Markt entwickeln.

dpa-afx HAMBURG. Condat habe zwar gerade seine Umsatzprognose revidiert, will aber mit einem Verlust von 10 Mill. Euro vor Zinsen und Steuern die Erwartungen des Marktes einhalten, teilte Analyst Marc Osigus am Mittwoch in Hamburg mit.

Die Aussichten im Segment Wireless Products seien mit "erheblichen Risiken" behaftet, urteilte der Analyst: Die Nachfrage bei System Integration sei schwach. Zudem sei kaum abschätzbar, wie sich die Smartphones (Purple Labs) entwickeln werden. Außerdem werde nach wie vor Liquidität verzehrt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%