Erhöhte Lohnkosten im Baugewerbe treffen viele Firmen empfindlich
Deutsche Konjunktur: Ifo-Geschäftsklima verschlechtert sich

Niedrigere Heizöl- und Nahrungsmittelpreise haben die Inflationsrate im Juni unter die Ein-Prozent-Marke gedrückt. Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes liegen die Verbraucherpreise aktuell nur um 0,9 Prozent über dem Vorjahresmonat - der niedrigste Wert seit November 1999.

DÜSSELDORF. Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juni von 91,6 auf 91,3 Punkte gefallen. Analysten hatten mit einem leichten Anstieg gerechnet. Vor allem Negativmeldungen aus Handel und Baubranche haben den Index gedrückt, so Ifo-Volkswirt Gernot Nerb.

Der Tarifkonflikt am Bau ist beendet, für die Beschäftigten gibt es ab September 3,2 Prozent mehr Geld. Die erhöhten Lohnkosten dürften viele Firmen empfindlich treffen: Die Auftragseingänge lagen im April preisbereinigt um 1,0 Prozent unter dem Vorjahreswert, die Nachfrage im Hochbau nahm sogar um 10,4 ab.

Quelle: WirtschaftsWoche

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%