Erholung bei Technologiewerten
Aktien Singapur schließen fest

Fest haben die Aktienkurse in Singapur am Dienstag den Handel beendet, wobei nach den jüngsten Kursverlusten eine Erholung bei Technologiewerten eingesetzt hat. Der Straits-Times-Index (STI) stieg um 1,6 % bzw. 25,76 Punkte auf 1 680,34, nachdem der Index an sechs Handelstagen insgesamt 4,2 % verloren hatte.

vwd SINGAPUR. Der DBS-50-Index kletterte um 1,7 % bzw. 9,16 Zähler auf 543,37. Das Handelsvolumen stieg auf 362,1 (Montag: 306,8) Mill. Aktien. Dabei standen sich 397 Kursverlierer und 236-gewinner gegenüber. 242 Titel schlossen unverändert. Händler berichteten von steigenden Kursen besonders bei den Technologiewerten.

Der Subindex für Elektronik-Werte stieg um 3,8 %. Das Gerücht um eine Übernahme von Venture Manufactoring und die höheren Nasdaq-Futures hätten den Technologiesektor beflügelt, hieß es. Venture Manufactoring stiegen um 8,4 % auf 12,90 S-$, und Datacraft Asia verteuerten sich um 2,2 % auf 3,68 $. Nach dem Abklingen der Gerüchte um eine Übernahme von Chartered Semiconductor schloss der Titel unverändert mit 4,58 S-$. Händler berichteten, die schlechten Konjunkturdaten zum Bruttoinlandsprodukt hätten die Kurse nicht belastet. Der Markt habe diese Entwicklung schon vor der Veröffentlichung eingepreist.

Analysten werteten die Kursentwicklung angesichts der Konjunkturdaten als positiv. "Wenn es irgendwelche Verkäufe geben sollte, dann hätten sie jetzt stattfinden müssen", sagte ein Analyst, der keinen kurzfristigen Abwärtsdruck auf die Aktien in Singapur sah. Bankentitel profitierten nach den jüngsten Verlusten von "GElegenheitskäufen" und Akquisitionsgerüchten. Nach einem unbestätigten Pressebericht will Oversea-Chinese Banking ihr Gebot für Keppel Capital erhöhen, wenn die Anteilseigner dem Verkauf von ihren Anteilen an OCBC zustimmen. OCBC stiegen darauf um 2,6 % auf 11,80 S-$. Keppel Capital verteuerten sich um 0,6 % auf 3,46 S-$.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%