Erholung wird erst für das vierte Quartal prognostiziert
Merrill Lynch rät bei Technologiewerten zur Vorsicht

Analysten von Merrill Lynch sehen den Technologiesektor in einer "Übergangsphase". Erst im vierten Quartal rechnen sie mit einer Erholung der Ertragslage.

NEW YORK. Merrill Lynch rät Investoren bei Technologiewerten weiterhin zur Vorsicht. Der Sektor ist in einer Übergangsphase, die ähnlich lange dauern dürfte wie in den 80-er Jahren. Zudem droht nachlassendes Wachstum ausserhalb der USA und zunehmender Druck auf die Gewinnmargen der nächste belastende Faktor für die Branche sein.

Auch wenn kurzfristig deutliche Kurserholungen möglich sind, rechnet die Mehrheit der Analysten erst im vierten Quartal mit einer Erholung der Ertragslage. Die Haltung gegenüber Technologiewerten dürfte daher noch schlechter werden. "Wir glauben nicht, dass die Aktien vor einer Ertragserholung dauerhaft anziehen können", meint der Analyst Steve Milunovich.

Aktuelles von der Wall Street in unserer Rubrik: Neartime New York

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%