Archiv
Ericsson: Goldman Sachs senkt Gewinnerwartungen

Die Investment Bank Goldman Sachs reduziert die Ertragsaussichten von Ericsson für 2001 und 2002.

Die sehr schwache Entwicklung des Cashflow verschlechtert das Ausbaupotenzial der dritten Mobilfunkgeneration, befürchtet der Analyst Sean Faughnan. Zudem sind die Gewinnmargen in der Mobilfunksparte erheblich unter Druck geraten. Sollten die laufenden Gespräche zwischen Ericsson und Sony zu einer Kooperation in der Mobilfunksparte führen, änderte dies nichts daran, dass Nokia die Marktanteile weiter ausbauen wird. Faughnan senkt das Kursziel von Ericsson von 10 auf 6 Dollar und stuft den Wert weiterhin nur mit "halten" ein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%