Eriksson sagt ab
Mancini wird neuer Lazio Trainer

Der ehemalige italienische Fußball-Nationalstürmer Roberto Mancini wird neuer Coach von Ex-Meister Lazio Rom.

sid ROM. Der 37-Jährige, der zuletzt den Serie-A-Klub AC Florenz bis Januar dieses Jahres betreut hatte, unterschrieb am Dienstag einen Zweijahresvertrag bis Juni 2004. Mancini tritt die Nachfolge des zuletzt stark kritisierten Alberto Zaccheroni an und soll angeblich eine Million Euro pro Jahr verdienen. Mancini war bereits im Juli 2000 als Co-Trainer unter Chefcoach Sven-Göran Eriksson bei Lazio tätig. Nachdem Lazio-Präsident Sergio Gragnotti wochenlang vergeblich um die Dienste des englischen Nationaltrainers Eriksson gebuhlt hatte, entschied sich der Lebensmittelhändler jetzt für eine Verpflichtung Mancinis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%