Erlös für Kirchensanierung bestimmt
Görlitzer Kirchturmspitze wird online versteigert

In einer bundesweit einmaligen Aktion wird eine Kirchturmspitze im Internet verkauft. Wie der Superintendent des Kirchenkreises von Görlitz, Jan von Campenhausen, am Mittwoch mitteilte, dauert die Aktion bis zum 26. Oktober.

ap GÖRLITZ. Das angebotene Stück wiege 600 Kilogramm, sei 1,50 Meter hoch und 65 Zentimeter breit und ganz aus Sandstein gebaut. Die Kirchturmspitze gehörte zu einem der beiden 90 Meter hohen Türme der im 13. Jahrhundert erbauten Peterskirche, dem Wahrzeichen der Neißestadt. Sie sei Anfang dieses Jahres durch einen Blitzschlag leicht beschädigt worden. Vor zehn Tagen sei sie per Hubschrauber abgetragen und durch durch eine neue ersetzt worden. Da die Peterskirchengemeinde Geld für die Sanierung der Kirche benötige, sei man auf die Idee gekommen, die alte Spitze, die auch "Kreuzblume" genannt werde, zu versteigern. Der Erlös aus dem Verkauf fließe in vollem Umfange in die Sanierung des Gotteshauses, betonte der Superintendent. Die Spitze stehe jetzt in der Kirche und könne besichtigt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%