Erlöse um zehn Prozent gestiegen
Hornbach eröffnet zwölf neue Märkte

Der Baumarktkonzern Hornbach will im laufenden Geschäftsjahr bis zu zwölf neue Märkte eröffnen und beim Umsatz die Marke von zwei Milliarden Euro erreichen.

dpa BORNHEIM. Im Geschäftsjahr 2001/02 hatte der Konzern die Erlöse um 10,3 Prozent auf 1,73 Milliarden Euro gesteigert, teilte die Hornbach Holding AG bei Vorlage der vorläufigen Zahlen. Der Jahresüberschuss lag mit 26 Millionen Euro um drei Prozent unter dem Vorjahresergebnis. Die endgültigen Zahlen will das Unternehmen am 26. Juni präsentieren.

Zur Umsatzsteigerung des Konzerns hatte maßgeblich die Tochter Hornbach Baumarkt AG beigetragen, die für das Geschäft mit den bislang 91 (2000/01: 82) Bau- und Gartenmärkten zuständig ist. Diese Tocher hatte den Umsatz um 9,4 Prozent auf 1,67 Milliarden Euro gesteigert und beim Jahresüberschuss auch wegen Steuerentlastungen um 43 Prozent auf 33 Millionen Euro zugelegt.

Der Hauptversammlung soll eine unveränderte Dividende für Vorzugs- und Stammaktien von 1,14 Euro beziehungsweise 1,08 Euro vorgeschlagen werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%