Eröffnung
Dax startet mit Gewinnen in den Freitagshandel

Dem Aktienmarkt fehlen die nötigen Impulse. Ein Händler erklärte, der Markt sei im Moment "weder Fisch noch Fleisch".

dpa FRANKFURT Der Deutsche Aktienmarkt ist am Freitag mit Gewinnen in den Handel gestartet. Der Dax lag nach wenigen Minuten Handel mit 0,5 % im Plus bei 7 262,70 Punkten. Der MDax bewegte sich gleichfalls leicht im Plus und gewann 0,1 % auf 4 877,60 Punkte. Am Neuen Markt stieg der NEMAX 50 um 0,44 % auf 5 662,50 Zähler.

Wie bereits am Vortag setzte sich die Aktie der Wiesbadener Linde AG an die Spitze der Gewinnerliste im Dax. Der Wert legte zuletzt 2,43 % auf 47,27 Euro zu. Auch die T-Aktie setzte ihren Aufstieg fort und gewann 1,87 % hinzu auf 44,18 Euro.

Technologiewerte waren gleichfalls gesucht: Epcos gewannen 2,06 % auf 105,49 Euro, Infineon legten 0,22 % auf 76,85 Euro hinzu und SAP kletterten um 1,99 % auf 105,31 Euro an.

Der Aktienmarkt sei im Moment "weder Fisch noch Fleisch", erklärte ein deutscher Aktienhändler am Morgen. Es fehlten die erforderlichen Impulse, um dem Markt eine klare Richtung zu geben. Der erneut unter Druck geratene Eurokurs werde derzeit von den Aktienmärkten ignoriert und könne allenfalls den Rentenmarkt nennenswert belasten. Erneut blieben die Umsätze im Dax erheblich unter dem Durchschnitt, fügte der Händler hinzu.

Unter Druck standen einzelne Bankentitel. Commerzbank verloren 0,95 % auf 37,45 Euro und Dresdner Bank gaben 0,12 % auf 51,79 Euro ab.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%