Eröffnung
Deutliche Aufschläge am US-Anleihemarkt

vwd NEW YORK. Mit überraschend deutlichen Aufschlägen haben US-Treasurys am Donnerstag in New York eröffnet. Bis 14.45 Uhr MESZ erhöhen sich zehnjährige, 6,50-prozentige Papiere um 8/32 auf 103-9/32, ihre Rendite sinkt dadurch auf 6,035 %. Der 6,25-prozentige Longbond steigt um 16/32 auf 105-21/32, Rendite: 5,842 %. Der Abschlagssatz dreimonatiger Schatzwechsel sinkt um einen Basispunkt auf 5,98 %. Die Sätze sechs- und zwölfmonatiger Papiere geben jeweils zwei Basispunkte auf 5,96 bzw. 5,76 % nach. Fed Funds werden mit 6-1/2 % gesehen.

Händler erklären den festen Start mit den Konjunkturdaten, die zeitgleich mit der Eröffnung des Marktes bekannt gegeben wurden. Eigentlich seien sich von den anstehenden Daten keine besonderen Impulse versprochen worden, doch die mit plus 27 000 angegebene Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der Woche zum 8. Juli, die mit nur plus 4 000 erwartet worden war, habe den Markt überrascht. Einige Investoren sähen darin offensichtlich ein Zeichen für eine sogenannte weiche Landung der US-Wirtschaft, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%