Eröffnung
EUREX/Renten-Futures: Weiter steigende Notierungen

Mangels Impulsen von fundamentaler Seite rechnen Teilnehmer mit einem von technischen Faktoren bestimmten Geschäft.

vwd FRANKFURT. Der Bund-Future zeigt sich am Freitagmorgen etwas fester. Mangels Impulsen von fundamentaler Seite rechnen Teilnehmer mit einem von technischen Faktoren bestimmten Geschäft. Nachdem der Bund am Vortag eine Kursrally einleiten und die Zone um 104,84 % hatte brechen können, rechnen Teilnehmer mit zunächst weiter steigenden Notierungen, wobei Widerstände bei 105,21/24 und bei 105,42 % ausgemacht werden. Unterstützt werde der Bund bei 105,02 und dann wieder bei 104,67/74 %. Der September-Kontrakt des Bund-Future gewinnt bis gegen 8.22 Uhr zwölf Basispunkte auf 105,07 %. Umgesetzt sind bislang rund 22 000 Kontrakte, wobei das Tageshoch bei 105,15 % und das Tagestief bei 105,01 % lag. Der Bobl-Future legt um vier Ticks auf 102,86 % zu

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%