Eröffnung
Wall Street eröffnet behauptet

Der Dow-Jones-Index kletterte in den ersten Handelsminuten auf 11 058,57 Punkte an.

Reuters NEW YORK. Die New Yorker Börse hat zum Wochenauftakt behauptet eröffnet. Der Dow-Jones-Index kletterte in den ersten zehn Handelsminuten um 0,28 % auf 11 058,57 Punkte an. Der technologielastige Nasdaq-Composite-Index verbesserte sich um 0,28 % auf 3800,25 Punkte. Der breiter gefasste S&P-500-Index stieg um 0,14 % auf 1473,92 Punkte. 985 Gewinnern standen 785 Verlieren gegenüber. 579 Titel notierten unverändert.

Händler hatten bereits im Vorfeld mit einer behaupteten Eröffnung gerechnet. Der stärker als erwartete Anstieg der am Nachmittag veröffentlichten Daten der US-Lagerbestände beeinflusste den Markt zur Eröffnung zunächst nicht. Die US-Lagerbestände der Industrie-und Handelsunternehmen für Juni nahmen um 0,9 % im Vergleich zum Vormonat zu. Analysten hatten mit einem Anstieg von 0,5 % gerechnet. Die Abschwächung der Konjunktur verringert nach Einschätzung von Experten die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung der US-Notenbank Fed. Als wichtigster Indikator vor der Sitzung des Offenmarktausschusses der Fed am 22. August gelten Händlern zufolge die für Mittwoch erwarteten US-Verbraucherpreise.

Das vor einer neuen Akquisition stehende Biotechnologie-Unternehmen Chiron Corp verlor rund drei $ auf 45 $. Das Unternehmen will den Konkurrenten PathoGenesis Corp übernehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%