Eröffnung
Wall Street eröffnet schwächer

Aufgrund der Gewinnwarnung brachen Lucent-Aktien um mehr als 30 % ein. Auch Motorola und Yahoo tendierten deutlich negativer und zogen den Markt nach unten.

Reuters NEW YORK. Die amerikanischen Aktienwerte sind am Mittwoch schwächer in den Handel an der New Yorker Börse gestartet. Bis gegen 16.30 MESZ verlor der Standardwerte-Index Dow Jones 0,35 % auf 10 487,04 Punkte und der technologielastige Nasdaq Composite gab um 2,26 % auf 3 167,15 Zähler nach. 722 Gewinnern standen 1210 Verlierer gegenüber, 479 Titel blieben unverändert.

Die Gewinnwarnung des Telekom-Ausrüsters Lucent vom Dienstag sowie die enttäuschenden Quartalsergebnisse von Yahoo und Motorola belasteten Händlern zufolge die Stimmung. Die steigenden Ölpreise sorgten unterdessen für Kaufinteresse bei den Erdöl-Titeln, schürten aber gleichzeitig die Sorgen um höhere Energiepreise.

Lucent brachen innerhalb der ersten Handelsstunde um 30,5 % auf 21-13/16 $ ein, während Yahoo 15,3 % niedriger bei 70 $ und Motorola 14,7 % leichter bei 22-3/8 $ tendierten.

Unter den Erdöl-Werten legten Texaco um 1,6 % auf 55-5/8 $ und Exxon Mobil um 1,8 % auf 95 $ zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%