Eröffnungsbericht
Wall Street tendiert uneinheitlich

Während die Standardwerte gut behauptet tendieren, notiert der Nasdaq-Index nach der Freitagsrally etwas leichter.

vwd NEW YORK. Mit weiter uneinheitlichem Kursbild zeigt sich Wall Street am Montag im frühen Geschäft. Während die Standardwerte gut behauptet tendieren, notiert der Nasdaq-Index nach der Freitagsrally etwas leichter. Bis gegen 10.20 Uhr Ortszeit erhöht sich der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte um 0,2 % bzw. 11,26 Punkte auf 10 212,90. Der S&P-500-Index gibt um 0,3 % bzw. 4,60 Stellen auf 1 369,57 ab, und der Nasdaq-Index ermäßigt sich um 1,1 % bzw. 36,63 Zähler auf 3 280,14. An der Nyse sind bislang rund 280 Mill. Aktien umgesetzt, dabei gibt es 1 228 Kursgewinner und 1 161-verlierer.

"Am Freitag ging es wohl doch zu schnell nach oben", meint ein Händler zu den Verlusten an der Nasdaq mit Blick auf den fast achtprozentigen Anstieg des technologielastigen Börsenbarometers zum Wochenschluss. Intel geben knapp acht Prozen tbzw 3,25 $ auf 37,13 ab, nachdem Salomon Smith Barney die Gewinnprognose und das Kursziel der Titel reduziert hat. Dell Computer und Cisco Systems verbilligen sich um jeweils 1,13 auf 26,19 bzw. 54,79 $. Beobachter sind jedoch optimistisch, dass auch die Technologiewerte im Handelsverlauf noch ins Plus drehen werden. "Der Markt ist mittlerweile ziemlich ausverkauft, es sollte wieder nach oben gehen", meint Arthur Hogan, Marktanalyst bei Jefferies & Co.

Unter den Standardwerten gewinnen die Aktien von Bank of New York 1,13 auf 52,25 $, nachdem die Bank Drittquartalszahlen vorgelegt hat, die im Rahmen der Erwartungen von Analysten lagen. Chase Manhatten verlieren dagegen 0,31 auf 39,98 $ und CitiGroup 0,50 auf 49,31 $. Die Liste der Kursgewinner führen Wal-Mart mit plus 2,20 auf 47,20 $ an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%