Erschließung neuer Ertragspotenziale
Comdirect Bank gründet Geschäftsbereich Investmentbanking

Durch den Einstieg in das Investmentbanking zum 1. Dezember will die Comdirect Bank insbesondere ihre Position im Neuemissionsgeschäft stärken.

dpa/afx QUICKBORN. Die Comdirect Bank AG wird zum 1. Dezember 2000 einen eigenen Geschäftsbereich Investmentbanking aufbauen. Wie der Online-Broker am Montag in Quickborn mitteilte, stimmte der Aufsichtsrat bereits zu. Andre Carls soll die Investmentsparte aufbauen und diese Sparte als viertes Vorstandsmitglied leiten.

Durch den Einstieg in das Investmentbanking will die Comdirect Bank insbesondere ihre Position im Neuemissionsgeschäft stärken. Dabei werde sie künftig verstärkt als so genanntes "Selling Group Member" und später auch als "Underwriter" bei IPOs auftreten.

Von dem Aufbau des neuen Geschäftszweiges verspricht sich Comdirect neben der Verbesserung der Kundenbindung im Kerngeschäft Direct Brokerage die Erschließung neuer Ertragspotenziale durch zusätzliche Provisionserträge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%