Erstbewertung
Bankhaus Lampe bewertet Norddeutsche Affinerie mit "Outperformer"

Das Bankhaus Lampe hat die Aktien der Norddeutschen Affinerie in einer Erstbewertung mit "Outperformer" eingestuft. Die Kupferhütte sei mit einem Marktanteil von 22 % europäische Spitze, heißt es in einer am Dienstag in Berlin veröffentlichten Studie.

dpa/afx BERLIN. Hohe Wachstumsaussichten in kupferverarbeitenden Industrien wie Telekommunikation und Elektronik könnten zu einem konstanten Anstieg des Kupferpreises führen. Die Analysten setzten ein Kursziel von 20 Euro an, aktuell notiert der Titel um 15 Euro.

Die Norddeutsche Affinerie bewege sich insgesamt auf einem klaren und objektiv nachzuvollziehenden Wachstumspfad. Ziele seien die Stärkung des bestehenden Geschäfts, die Nutzung von Wachstumsoptionen im Kupfermarkt sowie die Erschließung neuer Möglichkeiten. Hier müssten vor allem Brennstoffzellen für die Automobilindustrie, die Kupfer zur Energieübertragung benötigen, genannt werden.

Die Aufnahme der Aktien in den MDax mit Wirkung zum 19. März ist nach Ansicht der Analysten ein Ergebnis des Kursverlaufs in den vergangenen 12 Monaten (plus 39 %) und der aktiven Investor Relations-Abteilung, die 2000 mit dem "Capital-Investor-Relations-Preis" ausgezeichnet wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%