Erste deutsche Investmentgesellschaft setzt auf internationale Agentur
S & P-Rating für sechs Adig-Fonds

ina FRANKFURT/M. Die Adig hat sich als erste deutsche Investmentgesellschaft der unabhängigen Prüfung durch die internationale Rating-Agentur Standard & Poor?s (S & P) gestellt. Wie die Commerzbank-Fondsgesellschaft mitteilt, wurden zunächst sechs Produkte bewertet. Ein "AA" hätten Fondsamerika, Adiselekt und Adifonds erhalten. Ein "A" gehe an Fondis, ein "A Specialist" an den Nürnberger Adig A und den Plusfonds. Mit dem S & P-Rating werde insbesondere die Nachhaltigkeit der Performance attestiert.

Mit der Bewertung ist die Adig nach eigenen Angaben einen großen Schritt auf dem Weg zu einem europäischen Publikumsfondsmanager vorangekommen. Im europäischen Rahmen würden Qualitätsnachweise renommierter Rating-Agenturen bei Anlegern und Vertriebspartnern zunehmend wichtiger. In Deutschland setze die Citibank das S & P-Rating beim Vertrieb von Investmentfonds ein. Nach Ansicht der Adig dürften sich international anerkannte Einstufungen auf Sicht von drei Jahren zum Standard in der Branche entwickeln.

Die S & P-Bewertungen, die sich in ihrer Symbolik an die aus dem Anleihebereich bekannten Einstufungen anlehnen, stellen vor allem auf subjektive Beurteilungen der Qualität des Fondsmanagements, des Ablaufs der Entscheidungsprozesse und der Organisation der Investmentgesellschaft ab. Im Gegensatz dazu basieren die Ratings der Vermögensverwaltungs- und Fondsresearchfirma Feri Trust ausschließlich auf den längerfristigen Performance- und Risikodaten des jeweiligen Investmentfonds.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%