Erste Fusion von zwei Monopolunternehmen in Europa
Presse: Ex-Monopolisten Telenor und Tele Denmark planen Fusion

Einem Zeitungsbericht zufolge befinden sich die Gespräche in einem fortgeschrittenem Stadium.

AFP LONDON. Die skandinavischen Telefonfirmen Telenor und Tele Denmark verhandeln nach Informationen der «Financial Times» über eine Fusion. Wie die Zeitung am Mittwoch berichtete, befinden sich die Gespräche in einem fortgeschrittenen Stadium. Ein Scheitern sei aber immer noch möglich. Bei einem Durchbruch würde den Angaben zufolge ein Unternehmen im Wert von 18 Miliarden Euro (35,2 Milliarden Mark) entstehen. Es wäre die erste Fusion von zwei ehemaligen Monopolunternehmen im Telekommunikationssektor in Europa. Tele Danmark ist Eigentümerin der deutschen Telefonfirma Talkline. Die norwegische Telenor hatte Anfang des Jahres ihren Anteil an VIAG Interkom an British Telecom verkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%