Erste Schnäppchenjäger
Aktien Hongkong zum Mittag schwach

Die Aktien in Hongkong präsentieren sich am Donnerstagmittag schwach.

vwd HONGKONG. Die Aktien in Hongkong präsentieren sich am Donnerstagmittag schwach. Zum Ende der ersten Sitzungshälfte fällt der Hang-Seng-Index (HSI) um 1,3 % bzw 167,84 Punkte auf 12 683,57. Damit erholt sich der HSI aber von den noch kräftigeren Verlusten zum Handelsauftakt. Das Tagestief lag bei 12 584 Stellen. Marktteilnehmer sehen bereits wieder erste Schnäppchenjäger. Pacific Century CyberWorks stürzen nach den noch schlechter als ohnehin erwartet ausgefallenen Geschäftszahlen um 12 % auf 3,05 HK-$.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%