Ersteinschätzung
CSFB stuft Siemens mit "Halten" ein

Die Analysten der Credit Suisse First Boston (CSFB) haben ihre Beobachtung der Siemens-Aktie mit der Anlageempfehlung "Halten" wieder aufgenommen.

dpa-afx LONDON. Dies bedeutet, dass sich die Aktie nach Ansicht der Verfasser im Gleichklang mit dem Markt entwickeln wird, heißt es in einer Studie vom Freitag.

Es bestünde die Möglichkeit, dass die Aktie weitere 15 bis 20 % verlieren könnte und im Bereich von knapp über 30 Euro falle bevor sie zu einer Erholung ansetze. In den Haupttätigkeitsgebieten weise Siemens eine starke Marktposition auf und verfüge über starke Marken, heißt es. Allerdings leide die Gesellschaft unter niedrigen Margen.

Die Bank erwartetet für 2001 von Siemens einen Gewinn pro Aktie von 1,18 Euro, für 2002 wird mit einem Gewinn von 1,23 Euro gerechnet. Den Umsatz des laufenden Jahres schätzt CSFB auf 87,250 Mrd. Euro und den für 2002 auf 90,325 Mrd. Euro. Der Nettogewinn solle 2001 1,042 Mrd. Euro betragen, während er im kommenden Jahr auf 2,595 Mrd. Euro steigen soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%