Ersteinschätzung
Helaba Trust setzt Deutsche Post auf "Übergewichten"

Die Analysten von Helaba Trust empfehlen, die Aktien des Börsenneulings Deutsche Post World Net überzugewichten.

adx FRANKFURT/MAIN. Die Analysten von Helaba Trust empfehlen, die Aktien des Börsenneulings Deutsche Post World Net überzugewichten. Die Deutsche Post zähle bereits zu den weltweit führenden Logistik-Dienstleistern und sei außerdem auf einem Gebiet tätig, das künftig mit nachhaltig hohen Wachstumsraten aufwarten könne, begründeten die Experten ihre Ersteinschätzung am Freitag in Frankfurt am Main. Positiv wird auch die Positionierung der Post im E-Commerce-Geschäft gewertet. Dadurch könne sich das Unternehmen neue Wachstumspotenziale erschließen.

Die Analysten erwarten zudem, dass die Abhängigkeit der Post vom Briefdienst durch den Ausbau der Express- und Logistiksparte deutlich sinken wird. Auch die für März erwartete Aufnahme der Aktie in den Dax werde den Kurs beflügeln.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%