Ersteinschätzung
Helaba Trust stuft Celanese als "Neutral" ein

Auf Grund der "eher trüben Perspektiven für Basis-Chemieproduzenten" halten die Analysten vorerst die neutrale Gewichtung des Papiers für ratsam.

ddp-vwd. FRANKFURT/M. HelabaTrust stuft in einer Ersteinschätzung die Aktien der im MDax notierten Celanese AG auf "Neutral". Wie die Analysten am Dienstag in Frankfurt am Main mitteilten, wurde der Umsatz im Jahr 2000 nach einem Fehlbetrag im Vorjahr deutlich erhöht. Erstmals seit der Abspaltung des Unternehmens von der einstigen Höchst AG 1999 erreichte Celanese die Gewinnzone. Gelungen sei dies durch die "erfolgreichen Restrukturierungsbemühungen", sagten die Experten.

Die Tätigkeiten von Celanese seien stark auf Basis-Chemikalien ausgerichtet. Auf Grund der "eher trüben Perspektiven für Basischemieproduzenten" halten die Analysten vorerst die neutrale Gewichtung des Papiers für ratsam. Für 2001 sehen sie das Ergebnis je Aktie bei 1,28 Euro, für 2002 bei 2,31 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%