Ersteinstufung
Hornblower stuft Helkon Media als Trading Buy ein

dpa-afx FRANKFURT. Die Investmentbank Hornblower Fischer hat Helkon Media kurzfristig zum Kauf empfohlen (Trading Buy). "Nachdem der Abwärtstrend vor kurzem überwunden werden konnte und die 200-Tage-Linie nach oben durchbrochen wurde, sehen wir weiteres Kurspotenzial bei dem Wert", begründeten die Analysten ihre Einstufung in einer am Dienstag vorgelegten Studie.

Die Experten verwiesen weiter auf die angehobenen Planzahlen des Unternehmens: Helkon hatte am Vortag für das Geschäftsjahr 2000/2001 seine Prognosen für das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 22 Mill. DM auf 45 Mill. DM erhöht. Das Unternehmen erklärte, diese optimistische Einschätzung mit der positiven Geschäftsentwicklung der Produktions- und Vertriebsgesellschaften Newmarket, HIP und Peppermint.

"Hinzu kommt die Tatsache, dass die insgesamt recht günstig bewertete Medienbranche wieder verstärkt in den Fokus der Anleger gerückt ist", schrieben die Hornblower-Analysten. Auch Helkon scheine mit einem KGV (Kurs-Gewinn-Verhältinis) von rund 19 für 2001 ausgesprochen günstig, insbesondere wenn man das Wachstumstempo von rund 100 % beim Gewinn in Rechnung stelle.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%