Archiv
Erster Fernsehfilm für gelangweilte Papageien

London (dpa) - Rettung für gelangweilte Käfig-Papageien: Die Weltstiftung für Papageien mit Sitz in Hayle im Cornwall hat die erste DVD für ein gefiedertes Publikum produziert. Nach Angaben der Stiftung sind auf dem Streifen «Pollyvision» 80 Minuten lang frei lebende Papageien beim Putzen, Füttern oder im Flug durch den Regenwald zu bewundern.

Jamie Gilardi, Biologe und Produzent des Films, glaubt, mit seinem Werk die Lebensqualität der fünf Millionen in britischen Privathaushalten wohnenden Papageien und Wellensittiche zu verbessern: «Papageien sind hochintelligente, sensible und soziale Lebewesen, die viel Stimulation brauchen, damit sie sich nicht langweilen und depressiv werden.» Der Film entstand nach den Angaben anlässlich der Feierlichkeiten zum Weltpapageientag am 31. Mai.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%