Erster Handelstag
TV-Produzent MME startet mit Kursverlust am Neuen Markt

dpa HAMBURG. Die Aktie des Hamburger TV-Produzenten MME hat an ihrem ersten Handelstag an der Frankfurter Börse bis zum Nachmittag an Wert verloren. Das Papier startete am Montag am Neuen Markt mit seinem Ausgabepreis von sieben Euro (13,69 DM). Von diesem Wert fiel die Aktie vormittags kräftig nach unten, erholte sich dann aber wieder und lag am Nachmittag im Xetra-Handel bei 6,4 Euro.

Die MME Me, Myself & Eye Entertainment AG produziert unter anderem "Bravo TV" und "Das InselDuell". Das Kapital aus dem Börsengang soll zur Expansion eingesetzt werden. 2,25 Mill. Aktien sowie eine Mehrzuteilungsoption von 250 000 Aktien waren den Anlegern bereitgestellt worden. MME erwartet in diesem Jahr einen Umsatz von rund 50 Mill. DM.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%