Archiv

Erster Spatenstich für neues Jüdisches Zentrum in München

München (dpa) - Das neue Jüdische Zentrum in München wird jetzt gebaut. Der Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) und die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde, Charlotte Knobloch, eröffneten am Donnerstag offiziell die Bauzeit. Der erste «Spatenstich» erfolgte mit schwerem Baugerät. Mit dem Gebäudekomplex aus Hauptsynagoge, Gemeindezentrum und Museum bekommt die Israelitische Kultusgemeinde am Jakobsplatz in München rund 60 Jahre nach Ende des Nazi-Regimes wieder einen zentralen Ort der Begegnung.
Jüdisches Zentrum München

Blick auf die Baustelle, auf der bereits erste Arbeiten für den Bau des Jüdischen Zentrums am Münchner Jakobsplatz begonnen haben.

München (dpa) - Das neue Jüdische Zentrum in München wird jetzt gebaut. Der Oberbürgermeister Christian Ude (SPD) und die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde, Charlotte Knobloch, eröffneten am Donnerstag offiziell die Bauzeit. Der erste «Spatenstich» erfolgte mit schwerem Baugerät. Mit dem Gebäudekomplex aus Hauptsynagoge, Gemeindezentrum und Museum bekommt die Israelitische Kultusgemeinde am Jakobsplatz in München rund 60 Jahre nach Ende des Nazi-Regimes wieder einen zentralen Ort der Begegnung.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%