Erstmals Neunmonatszahlen vorgelegt
Porsche dank Cayenne weiter auf Überholspur

Der Sportwagenbauer Porsche hat trotz des schwachen Sportwagen-Absatzes Umsatz und Ergebnis in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2002/03 (zum 31. Juli) gesteigert.

Reuters STUTTGART. "Das hohe Ergebnisniveau des Vorjahreszeitraums konnte trotz der Kosten für den Produktionsanlauf und die ... Markteinführung des (Geländesportwagens) Cayenne nochmals übertroffen werden", teilte Porsche am Dienstag mit, ohne genaue Zahlen zu nennen. Der Umsatz sei wegen des im Dezember 2002 auf den Markt gebrachten Cayenne (Bilder-Galerie) bis Ende April um 18,2 % auf 3,89 Mrd. ? gesteigert worden. Der Absatz der drei Modelle Boxster, Cayenne und 911 sei um 12,8 % auf 44 413 Einheiten gestiegen.

Für das gesamte Geschäftsjahr, das am 31. Juli endet, rechne Porsche weiter mit einem Absatz von 65 000 Einheiten, steigenden Umsätzen und Erträgen, hieß es weiter. Porsche legte zum ersten Mal überhaupt Neunmonatszahlen vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%