Erstmals schrumpft der Zeitarbeitsmarkt
Allbecon senkt Umsatz- und Ergebniserwartung

Die Allbecon AG, Düsseldorf, hat die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Gesamtjahr 2002 nach unten revidiert. Zwar habe es im Juli erste Anzeichen für eine leichte Nachfragebelebung gegeben, dennoch werde in Anbetracht der für die Personaldienstleister "äußerst angespannten" Marktlage für 2002 lediglich ein Umsatz von rund 130 Millionen Euro erwartet, teilte das Unternehmen am Montag ad hoc mit.

vwd DÜSSELDORF. Bislang war Allbecon von einem Umsatz von 150 Millionen Euro ausgegangen. Das EBITDA werde nunmehr nur noch bei minus 3,5 Millionen Euro gesehen, nachdem bislang ein Gewinn von sechs Millionen Euro erwartet wurden.

Allbecon betonte, dass weitere gezielte Kostensenkungsmaßnahmen und vertriebsunterstützende Schritte umgesetzt würden.

Allbecon verzeichnete im ersten Halbjahr 2002 eine rückläufige Umsatz- und Ergebnisentwicklung. Mit 62,3 Millionen Euro unterschritt der konsolidierte Konzernumsatz den Vorjahreswert um 10,3 Prozent. In den Monaten April bis Juni gingen die Erlöse um 9,7 Prozent auf 31,4 Millionen Euro zurück, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) des Gesamtkonzerns betrug im zweiten Quartal minus 1,7 Millionen Euro. Der Halbjahresverlust belief sich auf 3,4 Millionen Euro. Vergleichzahlen nannte Allbecon nicht.

Das Unternehmen begründete die rückläufige Entwicklung mit der anhaltenden Konjunkturflaute, dem erstmals in Deutschland geschrumpften Zeitarbeitsmarkt, Kosten für die Abwicklung von Geschäftsstellenschließungen sowie Ertragsminderungen, die aus der neuerlichen Verschiebung von erwarteten Umsätzen mit der Telekommunikationsbranche resultierten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%