Erstmals seit einem Monat wieder über 15 000 Punkten
Börse Tokio deutlich im Plus

Händler sagten, sie hofften, dass die starken Gewinne an der US-Technologiebörse Nasdaq der Auftakt zu einer Jahresendrallye gewesen seien.

Reuters TOKIO. Die Tokioter Börse hat am Montag erstmals seit mehr als einem Monat wieder über 15 000 Punkten geschlossen. Händler sagten, sie hofften, dass die starken Gewinne an der US-Technologiebörse Nasdaq der Auftakt zu einer Jahresendrallye gewesen seien. Grosskapitalisierte Werte aus dem Technologiesektor wie Sony oder NEC Corp hätten mit ihren starken Gewinnen von mehr als fünf Prozent dem Markt geholfen. Der 225 Werte umfassende Nikkei Index stieg 319,19 Zähler oder 2,17 % auf 15 015,70 Punkte. Der Topix Index zog 20,26 Zähler auf 1 385,74 Punkte. Es wurden 602,68 Mill. Aktien gehandelt.

Der Markt habe den Entscheid von Morgan Stanley den MSCI nach dem "Free Float" zusammenzusetzen, mit einem Schulterzucken abgeschüttelt. Dabei könnte dies Aktien von Firmen mit einem geringen Free Float wie etwa denen des Telekom-Giganten NTT oder von Japan Tobacco belasten. NTT gewann aber 2,34 % und Japan Tobaco 3,5 %. An NTT hält der japanische Staat 46,7 und an JT 66,7 %. Schwächer notierten die Aktien der Mobitelefon-Tochter NTT DoCoMo , die 3,06 % fielen.

Händler sagten, der Ansatz von Morgan Stanley dürfte zu einer geringeren Gewichtung von solchen Aktien führen. Ein Teil davon dürfte aber bereits eingepreist sein, hiess es. Einzelheiten dazu werden von der Bank bis zum 30. Juni 2001 erwartet.

Japan Telecom stiegen um das Tageslimite von 300 000 Yen auf 2,08 Mill. Yen. Händler verwiesen auf Berichte, wonach ausländische Firmen eine Beteiligung an Japan Telecom anstrebten. Gemäss "Financial Times" wolle Vodafone 15 % an der Gesellschaft für 2,5 Mrd. $ kaufen. Die beiden Gesellschaften nahmen dazu nicht Stellung. In der elektronischen Ausgaben von "The Nippon Keizai Shimbun" hiess es, British Telecommunications (BT) wolle ihren Anteil an Japan Telecom vergrössern, in dem sie Aktien von AT&T kaufe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%