Erstnotiz für 22. Juni vorgesehen
Essanelle senkt Bookbuildingspanne auf 7-9 Euro

Die Essanelle Hair Group AG verlängert die Zeichnungsfrist für ihren Börsengang um eine Woche auf den 19. Juni.

vwd DÜSSELDORF. Zugleich werde die Bookbuildingspanne auf sieben bis neun Euro von zuvor zehn bis zwölf Euro gesenkt, teilte der Friseurfilialist am Dienstag mit. Ursprünglich sollte die Zeichnungsfrist bereits am heutigen Dienstag ablaufen. Mit dem gesenkten Preis wolle man eine gute Performance der Aktie auch nach dem Börsengang sicher stellen, begründete das Unternehmen seine Entscheidung.

Die bisherige Nachfrage nach der Aktie hätte für eine Platzierung ausgereicht, sei aber nicht so groß gewesen wie erhofft, hieß es aus Unternehmenskreisen. Die Erstnotiz sei nun für den 22. Juni vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%