Ertragslage entwickelte sich nach Plan
Grenke Leasing expandiert vor allem im Ausland

Das IT-Leasingunternehmen Grenke Leasing hat im ersten Quartal 2002 sein Auslandsgeschäft ausgebaut und beim Gewinn zugelegt.

Reuters BADEN-BADEN. Das Ergebnis vor Steuern habe sich in den ersten drei Monaten 2002 um 20 Prozent auf 5,3 Mill. ? erhöht, teilte der am Neuen Markt gelistete Vermieter von Computern, Laptops, Druckern und Software am Dienstag in Baden-Baden mit. Das Neugeschäft sei mit mehr als 9 000 Verträgen um 21 % auf 65 Mill. ? gestiegen. Das Auslandsgeschäft habe um 41 % zugelegt und damit fast ein Viertel des Neugeschäfts generiert. Die Aktie gab am Nachmittag um 1,04 % auf 19 % nach.

Der Gewinn nach Steuern sei um ein Fünftel auf 3,2 Mill. ? gestiegen, teilte Grenke Leasing weiter mit. "Die Ertragslage im Konzern hat sich weiterhin planmäßig entwickelt", kommentierte Vorstandschef Wolfgang Grenke die Zahlen. Der Aufbau der Töchter im Ausland habe zuletzt viel Geld gekostet.

Vor wenigen Wochen hatte sich Grenke Leasing mit einem von der WestLB aufgelegten so genannten Asset Backed Paper Programm eine günstigere Refinanzierung des Neugeschäfts über den Kapitalmarkt im Volumen von 250 Mill. ? gesichert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%