Ertragsperspektiven kurzfristig schwer einzuschätzen
Goldman Sachs senkt für Nokia Empfehlung und Kursziel

Die Investmentbank Goldman Sachs hat Rating und Kursziel für Aktien des finnischen Nokia-Konzerns gesenkt. Zwar werde das Unternehmen weitere Marktanteile bei Mobiltelefonen und Netz-Infrastruktur gewinnen können, jedoch seien die Ertragsperspektiven auch kurzfristig nur schwer einzuschätzen.

ddp-vwd LONDON. Als Konsequenz nahm die Investmentbank Nokia von der "Recommended List" und führen den Wert nur noch als "Market Outperformer". Das Kursziel für die Papiere senkten sie von 50 auf 35 Euro.

Neben dem langsameren Nachfrage-Wachstum bei Handys macht den Analysten auch die Kursschwäche zahlreicher Netzbetreiber Sorgen. Eine Verschlechterung der Kapitalausstattung bei den Mobilfunkgesellschaften könne den Aufbau der UMTS-Netze verzögern und damit auch das Infrastruktur-Geschäft von Nokia belasten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%