Ertragsrückgang in 2002: VW-Tochter Skoda ist wenig optimistisch

Ertragsrückgang in 2002
VW-Tochter Skoda ist wenig optimistisch

Die tschechische VW-Tochter Skoda hat im abgelaufenen Jahr nach eigenen Angaben einen Ergebnisrückgang verbucht und erwartet 2003 keine wesentliche Besserung.

Reuters PRAG. Wie Skoda am Mittwoch in Prag mitteilte, verringerte sich der Reingewinn im vergangenen Jahr bei sinkenden Absätzen auf 1,83 Milliarden tschechische Kronen (rund 58 Millionen Euro) von 2,1 Milliarden Kronen im Vorjahr. Der Autobauer hatte bereits im Vorfeld gewarnt, dass der zum Euro hohe Kurs der tschechischen Währung das Ergebnis zusätzlich belaste. Das operative Ergebnis fiel den Angaben zufolge auf 3,68 Milliarden Kronen von zuvor 5,88 Milliarden Kronen zurück. Der Umsatz verringerte sich auf 145,7 Milliarden Kronen von 153,27 Milliarden Kronen.

Für dieses Jahr stellte Skoda ein unverändertes Ergebnis in Aussicht. Kurzfristig sei keine Erholung der Absatzmärkte absehbar. "Unser Ziel für 2003 ist, ein Ergebnis auf Vorjahresniveau zu erreichen", sagte Skoda-Chef Vratislav Kulhanek.

Der Wolfsburger Volkswagen-Konzern hatte in der vergangenen Woche einen Rückgang seines Vorsteuergewinns um zehn Prozent auf knapp vier Milliarden Euro bekannt geben. Aus dem um elf Prozent auf knapp 2,6 Milliarden Euro verringerten Reingewinn soll den Aktionären eine zum Vorjahr unveränderte Dividende von 1,30 Euro je Stamm- und 1,36 Euro je Vorzugsaktie zufließen. Wegen der unsicheren weltpolitischen Lage und der anhaltend schwachen Autokonjunktur verzichtete Volkswagen auf einen Ausblick für das laufende Geschäftsjahr. Analysten erwarten, dass VW-Chef Bernd Pischetsrieder dies auf der Bilanzpressekonferenz am 11. März in Dresden nachholt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%