Archiv
Ertragswachstum soll weiter sinken

Die Wall Street-Analysten senken ihre Gewinnschätzungen für den S&P 500 Index im vierten Quartal weiter. Nach 13,3 Prozent im Vormonat rechnen Analysten nur mit einem Ertragswachstum von 8,1 Prozent.

Die Ertragswarnungen bei Gateway und Altera seien nur die erste Welle anstehender Enttäuschungen, vermutet Joseph Kalinowski von der Ratingagentur I/B/E/S. Obwohl die Warnungssaison offiziell noch nicht begonnen hat, haben bereits über 300 Unternehmen ihre Quartalserwartungen revidiert. Ein deutlicher Anstieg, bedenkt man, dass im Vorjahreszeitraum insgesamt 233 Revidierungen gemeldet wurden. "Das laufende Quartal dürfte die meisten Revidierungen sehen, seit Beginn der Datenerhebung 1996", so Kalinowski weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%