Erwartung der Märkte bestätigt
EZB lässt Leitzinsen unverändert

Der wichtigste Zinssatz für die elf Euroländer bleibt bei 4,25 Prozent.

dpa FRANKFURT/MAIN. Die Europäische Zentralbank (EZB) hat ihre Leitzinsen unverändert gelassen. Der wichtigste Zinssatz für die elf Euroländer bleibt bei 4,25 Prozent. Dies gaben die Währungshüter am Mittwoch in Frankfurt nach der Sitzung des Zentralbankrates bekannt.

Nach der jüngsten Erhöhung vor knapp zwei Wochen um 0,5 Prozentpunkte war an den Märkten kein neuer Zinsschritt erwartet worden. Der Satz für eintägiges Zentralbankgeld bleibt bei 5,25 Prozent. Der Zinssatz für Einlagen der Kreditinstitute bei der EZB mit einer Laufzeit von einem Tag beträgt 3,25 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%