Erwartungen an Greenspan
Wall Street zur Eröffnung deutlich fester erwartet

Die amerikanischen Aktienbörsen dürften nach Einschätzung von Händlern am Montag als Reaktion auf die Verluste vom Freitag mit starken Kursgewinnen in den Handel starten.

Reuters NEW YORK. Die amerikanischen Aktienbörsen dürften nach Einschätzung von Händlern am Montag als Reaktion auf die Verluste vom Freitag und in Erwartung unterstützender Signale von US-Notenbankchef Alan Greenspan am Dienstag mit starken Kursgewinnen in den Handel starten. "Wir erwarten einen technischen Sprung heute. Der High-Tech-Markt sieht ziemlich fest aus", sagte ein Börsianer. Der Nasdaq-Future tendierte gegen 14.45 Uhr (MEZ) 82,5 Punkte fester bei 2 685 Zählern und der S&P-Future 19 Stellen fester bei 1 345 Punkten.

Microsoft, deren Aktien am Freitag nach einer Gewinnwarnung deutlich nachgegeben hatten, tendierten vorbörslich bei 50-1/2 $ und damit über dem Schlusskurs von 49-3/16 $. Andere Technologiewerte wie America Online (AOL) folgten diesen Trend.

Der technologielastige Nasdaq-Index hatte am Freitag um 2,71 % auf 2 653,34 Punkte nachgegeben. Der Dow Jones ging mit einem Minus von 2,25 % bei 10 424,96 Zählern aus der Sitzung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%