Erwartungen teils übertroffen
Ce Consumer legt nach Zahlen zu

Die Aktie des Chipbrokers ce Consumer Electronic hat nach der Vorlage von Geschäftszahlen am Dienstag Kursgewinne verbucht.

dpa-afx MÜNCHEN. Bis gegen 11 Uhr legte das Papier um 6,21 % auf 7,70 Euro zu. Gleichzeitig stieg das Börsenbarometer des Nemax 50 um 2,04 % auf 1 128,88 Punkte.

Das Unternehmen hatte am Morgen Verluste von rund 4,4 Millionen DM gemeldet. Gleichzeitig konnte der Umsatz mit 613,8 Mill. DM aber mehr als verdoppelt werden. "Der Umsatz war weitaus besser als erwartet und die restlichen Zahlen waren 'in line'", erklärte eine Händlerin den Kursgewinn. Zu dem Plus dürfte auch der positive Ausblick des Unternehmens beigetragen haben, schätzt die Händlerin.

Das Unternehmen rechnet trotz der Branchenflaute damit, seine Jahresprognose von 700 Mill. DM für den Umsatz erreichen zu können. "Ich glaube auch, dass die das schaffen", sagte die Händlerin. ce Consumer dürfte in diesem Jahr kein Problem mit den Aufträgen und den Umsätzen haben. "Und das ist schon besser als in der restlichen Branche, wo die Zahlen eher rückläufig sind." Probleme, so schätzte die Händlerin, dürfte es jedoch weiter bei den Gewinnmargen geben: "Die werden wohl nicht so befriedigend ausfallen".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%