Erwartungen übertroffen
Daimler-Chrysler erzielt im zweiten Quartal wieder Gewinn

Die Daimler-Chrysler AG ist im zweiten Quartal in die Gewinnzone zurückgekehrt und hat mit ihren Ergebnissen die Erwartungen der Finanzmärkte leicht übertroffen.

rtr STUTTGART. Der Konzern teilte am Freitag in Stuttgart mit, der um Einmaleffekte bereinigte operative Gewinn habe im zweiten Quartal 0,7 Mrd. ? betragen. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte der Konzern noch einen operativen Gewinn von 2,626 Mrd. ? erzielt.

Analysten hatten im Schnitt einen bereinigten operativen Gewinn von 390 Mill. ? erwartet. DaimlerChrysler begründete das Ergebnis vor allem mit einem deutlich gesunkenen bereinigten operativen Verlust bei der angeschlagenen US-Tochter Chrysler, der im zweiten Quartal auf 0,1 Mrd. ? nach 1,4 Mrd. ? in den ersten drei Monaten gesunken sei.

Im ersten Quartal 2001 hatte der Konzern vor allem wegen der Probleme bei seiner US-Tochter Chrysler noch einen bereinigten operativen Verlust von 610 Mill. ? erwirtschaftet. Einschließlich der Kosten für die Umstrukturierung von Chrysler und des japanischen Partners Mitsubishi hatte der Betriebsverlust im Auftaktquartal 3,75 Mrd. ? betragen. An der Börse drehte der Kurs der DaimlerChrysler-Aktie nach der Vorlage der Quartalszahlen ins Plus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%