Eskalation des Kaschmir-Konflikts könnte bevorstehen
Zeitung: USA bereiten Stützpunktverlegung aus Pakistan vor

Wegen des Kaschmir-Konflikts zwischen Indien und Pakistan haben die USA einem Zeitungsbericht zufolge begonnen, die Verlegung ihrer Luftwaffenstützpunkte aus Pakistan vorzubereiten.

Reuters WASHINGTON. Die von den USA genutzten Stützpunkte in Jacobabad und Pasni könnten wegen der anhaltenden Spannungen mit Indien von der pakistanischen Luftwaffe benötigt werden, berichtete die "Washington Post" am Freitag unter Berufung auf pakistanische Regierungskreise. Die US-Luftwaffe wolle vier Basen für ihren Einsatz in Afghanistan von Pakistan in andere zentral-asiatische Staaten wie Usbekistan und Kirgisistan verlegen.

Pakistan habe die US-Regierung Ende Dezember darüber informiert, dass die Stützpunkte in Jacobabad und Pasni von der pakistanischen Luftwaffe benötigt würden, falls es zum Krieg mit Indien komme. Wegen der angespannten Lage würden bereits beide Stützpunkte gemeinsam genutzt, berichtete das Blatt weiter. Ein Sprecher der pakistanischen Botschaft in Washington sagte dagegen, die Armee seines Landes habe noch keine Truppen zu diesen Stützpunkten verlegt. Seine Regierung habe aber im Dezember die USA darüber informiert, dass die pakistanische Luftwaffe im Falle eines Krieges mit Indien beide Stützpunkte benutzen müsse.

Das Verhältnis zwischen Indien und Pakistan ist seit einem Anschlag auf das indische Parlament Mitte Dezember erheblich gespannt. Indien macht moslemische Separatisten im pakistanischen Teil Kaschmirs dafür verantwortlich und fordert von Pakistan, diese Gruppen zu zerschlagen. Beide Seiten haben ihre Truppen an der Grenze bedeutend verstärkt und liefern sich dort immer wieder Gefechte. Indien und Pakistan, die beide über Atomwaffen verfügen, haben bereits dreimal Krieg geführt - zweimal um die zwischen beiden Ländern geteilte Kaschmir-Region.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%