EU-Gipfel in Brüssel
Türkischer EU-Beitritt weiter offen

Die EU hält den türkischen Beitrittswunsch weiter offen.

ddp BRÜSSEL. Zwar bescheinigte der Brüsseler EU-Gipfel am Freitag der Türkei Fortschritte bei ihren Reformanstrengungen, eine Entscheidung über die «nächste Phase» der Bewerbung soll aber frühestens der EU-Gipfel in Kopenhagen im Dezember treffen. Konstatiert wird in der Abschlusserklärung lediglich, dass das Land "wichtige Schritte" zur Erfüllung der Beitrittskriterien vollzogen habe. Dadurch sei die Eröffnung der Beitrittsverhandlungen "näher gerückt".

Im Dezember 1999 hatte der EU-Gipfel von Helsinki die Türkei formell als Beitrittskandidaten anerkannt. Konkrete Beitrittsverhandlungen werden aber erst aufgenommen, wenn die Türkei die 1993 in Kopenhagen für Beitrittsländer ausgearbeitete politischen Kriterien erfüllt, darunter institutionelle Stabilität als Garantie für demokratische und rechtsstaatliche Ordnung, die Wahrung der Menschenrechte sowie die Achtung und der Schutz von Minderheiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%