Archiv
EU-Kommission holt Umweltchemiker Werner Klein in den Lenkungsausschuss

Die Europäische Kommission hat Professor Werner Klein aus dem westfälischen Schmallenberg in ihr höchstes Wissenschaftler-Gremium berufen.

dpa BRÜSSEL. Klein, der am Fraunhofer für Umweltchemie und Ökotoxikologie-Institut tätig ist, soll den wissenschaftlichen Lenkungsausschuss der Brüsseler Behörde verstärken. Das Gremium unabhängiger Experten spielt eine Schlüsselrolle in der wissenschaftlichen Beratung der Kommission, etwa in Fragen der Rinderseuche BSE.

Klein und sieben weitere Fachleute waren aus einer Gruppe von 51 Bewerbern ausgewählt worden. Der EU-Kommissar für Gesundheit und Verbraucherschutz, David Byrne, zeigte sich zufrieden, dass die neuen Mitglieder "Weltklasse-Wissen" in den Ausschuss einbrächten. Der erneuerte Lenkungsausschuss soll im Dezember erstmals zusammentreten. Ihm gehören neben den acht jetzt ausgewählten Wissenschaftlern die Direktoren der acht Unterausschüsse an, die sich mit spezielleren Fragen wie der Lebensmittelsicherheit oder dem Tierschutz befassen. Auch diese Ausschüsse werden derzeit neu besetzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%