EU-Kommission und Bankarbeitgeberverbände gefordert
DAG fordert Ausgleich für Bank-Mitarbeiter bei Euro-Umstellung

dpa HAMBURG. Für die Abwicklung der Euro-Ausgabe im Jahr 2001/2002 sollten die Beschäftigten der Banken nach Ansicht der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft (DAG) einen Belastungsausgleich erhalten. Die DAG will sich nach einer Mitteilung von Montag dafür bei den deutschen und europäischen Bankarbeitgeberverbänden und der EU-Kommission einsetzen. "Wir rechnen damit, dass die Stammbelegschaften in der Umstellungsphase über alle Maßen hinaus Überstunden leisten müssen, da neben der banktechnischen Abwicklung auch überproportional Bankkunden zu beraten sind", berichtete das für Banken zuständige DAG-Vorstandsmitglied Gerhard Renner in Hamburg.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%