Archiv
EU lässt Waffenlieferungen an Taliban-Gegner zu

Die EU-Länder sollen Gegner der in Afghanistan regierenden Taliban in Zukunft nach Angaben aus EU-Diplomatenkreisen mit Waffen beliefern können.

Reuters BRÜSSEL. In EU-Kreisen hieß es, Vertreter der EU-Regierungen hätten sich am Mittwoch in Brüssel grundsätzlich darauf verständigt, das bislang auf Basis von UNO-Beschlüssen für die EU-Länder geltende Verbot von Waffenlieferungen nach Afghanistan abzuändern. Danach beziehe sich das Waffen-Embargo künftig nur noch auf Gebiete Afghanistans, die von den Taliban kontrolliert werden.

Seit dem 7. Oktober gehen die USA mit britischer Unterstützung in Afghanistan mit Angriffen gegen die Taliban- Regierung und die Organisation des moslemischen Extremisten Osama bin Laden, El Kaida, vor. Die USA machen Bin Laden und El Kaida für die Anschläge in New York und bei Washington verantwortlich, bei denen vermutlich rund 4 800 Menschen ums Leben gekommen sind. Vor Beginn der Angriffe hatten die USA die Taliban vergeblich aufgefordert, Bin Laden auszuliefern. Die USA unterstützen zudem die afghanischen Gegner der Taliban.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%