EU-Spesenkritiker auf dem Vormarsch
Sozialdemokraten gewinnen in Österreich

In Österreich sind die oppositionellen Sozialdemokraten (SPÖ) sind aus den Europawahlen am Sonntagals stimmenstärkste Partei hervorgegangen.

HB WIEN. Die in Österreich als stimmenstärkste Partei hervorgegangen. Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis konnte die SPÖ mit 33,5 Prozent und sieben der 18 Mandate die Führung vor der regierenden konservativen Volkspartei (ÖVP) behaupten, die auf 32,7 Prozent und sechs Mandate kam. Drittstärkste Kraft wurde überraschend die Liste des EU-Spesenkritikers Hans-Peter Martin mit 14,0 Prozent und zwei Mandaten.

Die Grünen erreichten 12,8 Prozent und zwei Mandate. Einziger Verlierer war die mitregierende FPÖ um Jörg Haider, die drei Viertel ihrer Stimmenanteile und vier ihrer bisher fünf Mandate einbüßte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%