Archiv
Eurex steigert Umsatz im August auf 75,7 Mill. Kontrakte

Die Terminbörse Eurex hat ihren Umsatz im August deutlich erhöht. Im vergangenen Monat seien an der weltweit größten Terminbörse 75,7 Mill. Kontrakte gehandelt worden, teilte die Deutsche Börse AG am Mittwoch in Frankfurt mit. Das entspreche einem Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Umsatz in den ersten acht Monaten 2004 liege mit 704,4 Mill. Kontrakten um drei Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

dpa-afx FRANKFURT. Die Terminbörse Eurex hat ihren Umsatz im August deutlich erhöht. Im vergangenen Monat seien an der weltweit größten Terminbörse 75,7 Mill. Kontrakte gehandelt worden, teilte die Deutsche Börse AG am Mittwoch in Frankfurt mit. Das entspreche einem Plus von acht Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Der Umsatz in den ersten acht Monaten 2004 liege mit 704,4 Mill. Kontrakten um drei Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

Umsatzstärkstes Segment an der Eurex, einem Joint Venture der Deutschen Börse und der Schweizer Börse SWX, waren im August Fixed-Income-Derivate. Mit 38,2 Mill. Kontrakten sei rund die Hälfte des Eurex-Umsatzes darauf entfallen. Der Euro-Bund Future blieb erfolgreichstes Produkt mit 15,5 Mill. Kontrakten. Auf den Euro-Bobl Future entfielen 10,7 Mill. Kontrakte, auf den Euro-Schatz Future 7,9 Millionen.

Bei den aktienbasierten Derivaten verzeichnete die Eurex im August einen Umsatz von 37,5 Mill. Kontrakten - davon 21,5 Mill. Kontrakte in Aktienindexderivaten und 16 Mill. Kontrakte in Aktienoptionen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%