Archiv
euro adhoc: Deutsche Nickel AG (deutsch)

Schwerte, 12.08.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Schwerte, 12.08.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Deutsche Nickel AG Deutsche Nickel AG: Vorläufige Eckdaten des Geschäftsjahrs 2003 für die Geschäftsbereiche Nonferrous Metal Technology und Payment Systems

Der Vorstand der Deutsche Nickel AG gab heute in Schwerte die vorläufigen Eckdaten für das Geschäftsjahr 2003 bekannt. Mit der Deutsche Nickel AG und der Deutsche Nickel-Press Tec Gmbh in Schwerte, der Auerhammer Metallwerk Gmbh in Aue und der Saxonia Edelmetalle Gmbh in Halsbrücke ist die Deutsche Nickel AG marktführend bei Optikdraht, Glaseinschmelzlegierungen und Zündkerzendraht. Diese Gesellschaften bilden den Geschäftsbereich Nonferrous Metal Technology. Die Eurocoin AG bildet im Wesentlichen den Geschäftsbereich Payment Systems ab.

Der Geschäftsbereich Nonferrous Metall Technology erwirtschaftet im Geschäftsjahr 2003 einen Umsatz in Höhe von 209 Mill. ? und ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von 0,5 Mill. ?.

Die operative Restrukturierung des Geschäftsbereichs liege voll im Planungskorridor, so der Vorstand: Der Umsatz von Januar bis Juli 2004 beläuft sich auf rund 106 Mill. ?, das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in diesem Zeitraum über drei Mill. ?.

Der Umsatz des Geschäftsbereichs Payment Systems belief sich im Geschäftsjahr 2003 auf rund 87 Mill. ?, das EGT auf-29 Mill. ?, der Jahresfehlbetrag insgesamt auf-35 Mill. ?.

Von Januar bis Juni 2004 liegt der Umsatz des Geschäftsbereichs Payment Systems bei rund 47 Mill. ?, das EGT bei-3,5 Mill. ?.

Der Vorstand der Deutsche Nickel AG betonte, dass beide Geschäftsbereiche für die zweite Hälfte des Geschäftsjahres 2004 mit profitablen Aufträgen ausgelastet seien.

Rückfragehinweis: Thomas Schulz rw konzept - Agentur für Unternehmenskommunikation - Maastrichter Straße 53 50672 Köln Tel: 0221 400 73 77 Fax: 0221 400 73 88 www.rw-konzept.de Tel: +49 (0)211 90 64 0 FAX: +49 (0)211 90 64 300 Email: info@vdn.de Tel: +49(0)2304 1080 FAX: +49(0)2304 86164 Email: postmaster@deutsche-nickel.de

Ende der ad-hoc-Mitteilung

WKN: 241796 Isin: De0002417961 Dmtsegment: , Amtlicher Markt Börse Düsseldorf, Frankfurter Wertpapierbörse

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%