Archiv
euro adhoc: Dr. Hönle AG (deutsch)

Gräfeling/München, 13.08.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Gräfeling/München, 13.08.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Dr. Hönle AG Positive Entwicklung bei Hönle hält an

Der UV-Spezialist Hönle (Isin: De000 515710 1) steigerte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2003/2004 den Umsatz um 35,7 % auf 15 931 Teur.

Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg im gleichen Zeitraum von 537 Teur (Vj.) auf 2 000 Teur und der Periodenüberschuss von 1 049 Teur (Vj.) auf 1 548 Teur. Dies entspricht einer Ebit-Marge von 12,6 % und einer Nettoumsatzrendite von 9,7 %.

Die Eigenkapitalquote beträgt 82,6 %. Der Gesamtbestand an liquiden Mitteln und Finanzanlagen ist im letzten Quartal um 904 Teur auf 16 538 Teur gestiegen, dies entspricht einem Cashanteil je Aktie von 3,16 ?.

Ausblick: Aufgrund des Auftragsbestands zum 30. Juni und der Auftragseingänge bis zur Berichterstattung erwarten wir im vierten Quartal einen Umsatz von über fünf Mill. ?. Wir gehen davon aus, dass sich der positive Trend bei Hönle zukünftig fortsetzen wird. Die Fachmesse Drupa brachte bereits erste positive Umsatzeffekte und gibt Grund zu Optimismus für die nächsten Quartale.

Rückfragehinweis: Peter Weinert Tel.: +49 (0)89 856 08 173 E-Mail: peter.weinert@hoenle.de Tel: +49(0)89 85608 0 FAX: +49(0)89 85608 148 Email: ir@hoenle.de

Ende der ad-hoc-Mitteilung

WKN: 515710 Isin: De0005157101 Dmtsegment: Cdax, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share, Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse; Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover, Berliner Wertpapierbörse, Bayerische Börse, Hamburger Wertpapierbörse, Bremer Wertpapierbörse (BWB), Börse Düsseldorf, Baden-Württembergische Wertpapierbörse

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%