Archiv
euro adhoc: Lintec Information Technologies AG (deutsch)DPA-Datum: 2004-06-29 15:25:38

Taucha, 29.06.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Taucha, 29.06.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Lintec Information Technologies AG Vereinbarung zur vollständigen Entschuldung unterzeichnet

Die LINTEC Information Technologies AG, ISIN DE0006486004, hat mit Wirkung vom 28.06.2004 in einer allumfänglichen Transaktion eine weitreichende Neustrukturierung ihrer Finanzierungs- und Haftungsstruktur erreicht. Gegenstand der Transaktion sind der Verkauf der 86,25 %-Beteiligung der LINTEC an der MVC Mitteldeutsche Venture Capital AG, Taucha, an die DKB Finance GmbH, Berlin, die vollständige Entschuldung der LINTEC Information Technologies AG von den bisher durch einen Bankenpool bereit gestellten Kurzfristkredite in Höhe von ca. 7 Mio. Euro, die Befreiung der LINTEC von der Bürgschaft in Höhe von ca. 12,8 Mio. Euro für Kredite der DKB Deutsche Kreditbank AG, Berlin, sowie der vollständigen Entschuldung der rfi mobile technologies AG, Mönchengladbach, von diesen Krediten der DKB. Kredite weiterer bisheriger Poolbanken wurden vorher durch die DKB abgelöst.

Über den Kaufpreis für die MVC-Anteile und die vertraglich zugrunde liegenden Wertansätze der weiteren Elemente der Transaktion haben alle beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.

In Konsequenz dieser Transaktion wird das zum Jahresende 2003 sowie per Q1/2004 negative Eigenkapital des Konzerns nunmehr wieder positiv ausgewiesen. Weiterhin wird auch das Eigenkapital der Einzelgesellschaft - der LINTEC Information Technologies AG -, welches auch in der Vergangenheit immer positiv war, maßgeblich gestärkt.

Damit ist eine der für den Vorstand zentralen Bedingungen für die Sanierung der LINTEC erfüllt. LINTEC konzentriert sich im Rahmen des "3-Säulen-Konzepts" auf die Bereiche Produktion und Service, Business IT sowie eigene Produkte für IT-Zubehör und Unterhaltungselektronik. Vorstand und Aufsichtsrat der LINTEC kommentieren diese Transaktion, in deren Mittelpunkt sich die Gesellschaft von ihrer größten Einzel-"Altlast" befreit, als "perspektivenöffnend".

Rückfragehinweis: Abt. MarCom Tel. 034298/71607 E-Mail: aktie@lintec.de Tel: +49(0)34298 71300 FAX: +49(0)34298 38433 Email: aktie@lintec.de

Ende der ad-hoc-Mitteilung

WKN: 648600 ISIN: DE0006486004 Marktsegment: CDAX, Prime All Share, Prime Standard, Technologie All Share, Geregelter Markt Frankfurter Wertpapierbörse; Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover, Berliner Wertpapierbörse, Bayerische Börse, Hamburger Wertpapierbörse, Börse Düsseldorf, Baden-Württembergische Wertpapierbörse

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%