Archiv
euro adhoc: Software AG (deutsch)

Darmstadt, 23.07.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Darmstadt, 23.07.2004 - Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Software AG Software AG gliedert F & E nach Business Lines - Technikvorstand scheidet aus

Der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Streibich richtet die Software AG konsequent auf zwei strategische Geschäftsbereiche aus. Dabei wird die Produktentwicklung für Enterprise Transaction Systems (Produkte Adabas und Natural) und XML Integration (Produkte Entirex und Tamino) eigenständig geführt und mit den jeweiligen Business Lines gebündelt.

Im ersten Halbjahr 2004 wurden das Marketing und das Produktmanagement für die beiden Geschäftsbereiche aufgebaut und international ausgerichtet. Gleichzeitig wurden die weltweiten F & E Ressourcen neu geordnet. Die Entwicklungszentren und Arbeitsbereiche sind inzwischen für die zukünftigen Aufgaben ausgelegt. Für jeden Geschäftsbereich wird ein Chief Technology Officer (CTO) die jeweiligen F & E Ressourcen führen. Die Ctos werden Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Software AG.

Die volle Konzentration der Entwickler auf die Anforderungen des jeweiligen Marktsegments erlaubt eine dynamische Weiterentwicklung des Portfolios und eine noch engere Verzahnung mit dem Produktmanagement. Time to market ist insbesondere bei den sich rasch wandelnden Anforderungen und technischen Möglichkeiten im noch jungen Markt für integrierte Business Lösungen ein wesentliches Erfolgskriterium. Hier will die Software AG mit innovativen Lösungen schneller wachsen als der Markt und offen sein für Kooperationspartner. Das erfordert unterschiedliche Strukturen in den beiden Business Lines. Die neue Organisation gibt ihr dazu die nötige Flexibilität.

Im Zuge der Neuordnung des Bereichs F & E wird Technikvorstand, Dr. Peter Mossack, mit dem heutigen Tage aus dem Vorstand der Software AG ausscheiden und das Unternehmen Ende des Monats verlassen. Das Ressort Forschung und Entwicklung wird direkt dem Vorstandsvorsitzenden zugeordnet.

Weitere Informationen siehe Pressemitteilung.

Rückfragehinweis: Investor Relations: Otmar F. Winzig Tel.: +49 (0)6151 92 1669 E-Mail: otmar.winzig@softwareag.com Presse: Susanne Eyrich Tel.: +49 (0)6151 92 1201 E-Mail: susanne.eyrich@softwareag.com Tel: +49 (0)6151 92 1899 FAX: +49 (0) 6151 92 1933 Email: investor.relations@softwareag.com

Ende der ad-hoc-Mitteilung

WKN: 330400 Isin: De0003304002 Marktsegment: Cdax, Hdax, Midcap Market Index, Prime All Share, Prime Standard, Tecdax, Technologie All Share, Amtlicher Markt Frankfurter Wertpapierbörse; Freiverkehr Niedersächsische Börse zu Hannover, Berliner Wertpapierbörse, Bayerische Börse, Hamburger Wertpapierbörse, Bremer Wertpapierbörse (BWB), Börse Düsseldorf, Baden-Württembergische Wertpapierbörse

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%