Archiv
Euro bleibt sehr fest - Neues Rekordhoch zum Yen

Der Euro hat sich am Donnerstag nahe seines Rekordhochs zum Dollar gehalten und ist zum japanischen Yen auf einen neuen Höchststand gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,3 625 Dollar. Ein Dollar war damit 0,7 336 Euro wert.

dpa-afx FRANKFURT. Der Euro hat sich am Donnerstag nahe seines Rekordhochs zum Dollar gehalten und ist zum japanischen Yen auf einen neuen Höchststand gestiegen. Die Gemeinschaftswährung kostete am Morgen 1,3 625 Dollar. Ein Dollar war damit 0,7 336 Euro wert. Am Mittwoch hatte der Euro mit 1,3 645 Dollar den fünften Handelstag in Folge ein neues Rekordhoch markiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Kurs zuletzt auf 1,3 608 (Dienstag: 1,3 633) Dollar festgesetzt.

In Asien erreicht der Euro mit 141,62 Yen ein neues Rekordhoch zur japanischen Währung. Händler verwiesen auf das geringe Umsatzvolumen vor dem Jahreswechsel. Dies begünstigte größere Kursausschläge, hieß es. In Japan verabschiedeten sich die Finanzmärkte bereits von dem alten Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%